ein bild

Meldungen und ihre Gedichte


(aus DER SPIEGEL vom 10.05.04:"(...) Nacktmulle verspüren keinen Schmerz, zumindest nicht in dem Ausmaß wie andere Säugetiere. Der Grund dafür ist, dass ihnen ein als Substanz P bezeichneter, für das Schmerzempfinden wichtiger Botenstoff fehlt.")

Stoffwechsel

Sicher ist der Schmerz
ein Maß, dass du von Mal zu Mal
erwiesen glaubst: Amalgame, Prothesen, Erfahrung
ersetzen ihn fast, wenn es schlimm kommt
nur erscheinst du dir
noch unversehrt. Vom hässlichsten Tier

weißt du, es fühlt
nicht wie du, es nagt
ein nacktes, tagblindes Ding in den Händen
von Laboranten, die es lieben

weil ihm fehlt, was man dir liebend
gern abzöge. Schmerz, hörst du
ist ein Stoff, der deckt
sich mit deiner Haut
am Ende ganz.


(Kartographierung begehbarer Baustellen)

01.06.2004 13:04:39 


Der Text wurde autorisiert gelöscht am 16.06.2005 11:01:16.

30.11.2004 16:40:17 

Diagnose 1


Es ist nichts passiert, sagt die Lunge
dem Herz. Folgt man einem Rhythmus
wenn man schläft? Das EKG spricht:
Einmal aus dem Takt geraten, ist
Folgendes Makulatur. Der Schritt
sitzt im Kopf. Alles andere
ist chronisches Leiden.


(Der mädliche Ton)

06.12.2004 11:15:40 

counter