Christine Kappe

sie hält die Speisekarte im Rinnstein für ein Gedicht

sie hält die Speisekarte im Rinnstein für ein Gedicht
eins mit Flattersatz
er träumt von einem alten herrschaftlich Haus mit einem See
von unten beleuchtet und mit zwei Schweineherden

“Magst du das, so zu gehen?”
“Ja. Fühlt sich gut an.”
-
“Und du?”
“Eigentlich nicht so, aber es fühlt sich gut an.”
-
-
“Du hast doch aber damit angefangen und meine Hand genommen.”
“Stimmt.

27. Mai 2018 21:43